Portal für Galvanotechnik und Oberflächentechnik

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Freudenberg Filtration Technologies SE & Co. KG

Höhnerweg 2-4
D-69465 Weinheim
Telefon: +49 (0) 6201 80 61 06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trockenabscheidung einfach gemacht

Freudenberg Filtration Technologies stellt auf der PaintExpo moderne Filtrationslösungen für die Trockenabscheidung von Overspray in Lackieranlagen vor.

Weinheim, 06. Februar 2018.

Die trockene Farbnebelabscheidung in Lackieranlagen liegt im Trend. Zumal die Neufassung der Bundesimmissionsschutz-Verordnung aus dem Jahr 2017 (42. BImSchV) die Anforderungen an Nassauswaschsysteme weiter verschärft. Freudenberg Filtration Technologies präsentiert die Alternative auf der PaintExpo 2018, der internationalen Leitmesse für industrielle Lackiertechnik vom 17. bis 20. April in Karlsruhe: die Trockenabscheidung mit modernen Filtrationslösungen. Ohne Wasser, ohne Chemikalien, effektiv und effizient, einfach im Handling. Die Freudenberg-Techniker und -Ingenieure erläutern, wie problemlos die Umrüstung „von nass auf trocken“ funktioniert. Weiteres Messethema sind die bedarfsgerecht kombinierbaren Module von Viledon® filterCair, dem ganzheitlichen Filtermanagement-System von Freudenberg Filtration Technologies.
Genial einfach, einfach genial. Auf kaum ein Produkt trifft diese Formel besser zu, als auf edrizzi® Farbnebelabscheider. Die handlichen Boxen bestehen aus brandhemmender Wellpappe. Durch ihr buchstäblich verschachteltes Innenleben verfügen sie über eine enorme Overspray-Aufnahmekapazität und erreichen einen Abscheidegrad von bis zu 97 Prozent.

Ein weiterer Vorteil: Sie sind kostengünstig durch Verbrennung zu entsorgen. Kurzum: Die edrizzi® Filterboxen gestalten den Wechsel von der Nass- zur Trockenabscheidung einfach und rentabel. Die Umrüstung macht sich schon nach kurzer Zeit bezahlt. Über Einzelheiten und Hintergründe informiert Freudenberg Filtration Technologies auf der PaintExpo.
Dort zeigt der Filter-Spezialist zudem die neue Filterplatten-Baureihe DryPleat mit Nano-Technologie. Die Produkte stehen für eine prozesssichere und besonders energieeffiziente Trockenabscheidung von Lack-Overspray mit Steinmehl. Auch sie tragen zu einer nachhaltigen Reduktion der Betriebskosten von Lackieranlagen bei.

Viledon® filterCair

Alle Faktoren, die den Lackierprozess unter qualitativen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten beeinflussen durchleuchten und verbessern: Dafür steht Viledon® filterCair von Freudenberg. Seine Expertise in der Prozessanalyse und -optimierung bietet Viledon® filterCair jetzt auch außerhalb fester Serviceverträge an – unabhängig davon, ob ein Kunde in seiner Lackieranlage Viledon® Filter einsetzt oder nicht. Für ein optimales Luftqualitätsmanagement können Anlagenbetreiber bedarfsgerecht unter sieben miteinander kombinierbaren Modulen auswählen.

Diese ganzheitliche Betrachtung gestaltet Prozesse effizienter, was den Betreibern Zeit und Kosten spart und die Lackierergebnisse verbesset. Davon können sich die Messebesucher auf dem Freudenberg-Messestand in Halle 2 (Stand 2630) beim Blick durchs Mikroskop ganz praxisnah einen eigenen Eindruck verschaffen.

Über Freudenberg Filtration Technologies

Freudenberg Filtration Technologies entwickelt und produziert als globaler Technologieführer in der Luft- und Flüssigkeitsfiltration leistungsstarke und energieeffiziente Filtrationslösungen. Indem sie industrielle Prozesse wirtschaftlicher gestalten, Ressourcen schonen und Menschen und Umwelt schützen, tragen sie zur Steigerung der Lebensqualität bei. Mit den Marken Viledon und micronAir bietet Freudenberg Filtration Technologies seinen Kunden innovative Filterelemente und -systeme in den Bereichen Energie und Ressourcen, Hygiene und Gesundheit, Automobil und Transport, Produktion und Gebäudetechnik sowie auf dem Gebiet hoch entwickelter Spezialanwendungen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Freudenberg Filtration Technologies einen Umsatz von etwa 423 Millionen Euro und beschäftigte rund 2.300 Mitarbeiter. www.freudenberg-filter.de

Über die Freudenberg Gruppe

Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickelt die Freudenberg Gruppe technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für mehr als 30 Marktsegmente und für Tausende von Anwendungen: Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Vliesstoffe, Filter, Spezialchemie, medizintechnische sowie mechatronische Produkte, IT-Dienstleistungen und modernste Reinigungsprodukte.
Innovationskraft, starke Kundenorientierung sowie Diversity und Teamgeist sind die Eckpfeiler der Unternehmensgruppe. Der Exzellenzanspruch, Verlässlichkeit und pro-aktives, verantwortungsvolles Handeln gehören zu den gelebten Grundwerten in der mehr als 165-jährigen Unternehmensgeschichte.
Im Jahr 2016 beschäftigte die Freudenberg Gruppe mehr als 48.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern weltweit und erwirtschaftete einen Umsatz von circa 8,6 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.freudenberg.com.

Komplette Presseinformation mit Bildern als Download.

freudenberg_filtration_technologies_se_co_kg
Located in: Firmen-Nachrichten
Powered by Sigsiu.NET
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Suchen


Veranstaltungen

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Firmen-Nachrichten

Produktvorstellung