Portal für Galvanotechnik und Oberflächentechnik

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Schulz Metallveredelung GmbH
Marlowring 11
D-22525 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 822 95 60 – 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inbetriebnahme Neuer Handgalvanik

In den vergangenen Wochen haben wir unsere bestehende Handanlage umgebaut, modernisiert und erweitert. Durch den Zugewinn von zusätzlichen 60 m² Fläche haben wir Anfang Mai 2015 auf einer Gesamtfläche von 160 m² eine moderne Handanlage nach Stand der Technik aufgebaut.

Weiterlesen ->

SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstraße 103
D-63796 Kahl/Main
Telefon: + 49 (0) 17 09 20 29 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SINGULUS TECHNOLOGIES bietet eine vollautomatische Produktionsanlage für antibakterielle Funktionsschichten

  • Antibakterielle Funktionsschichten minimieren das Infektionsrisiko
  • Umweltfreundliche & kostengünstige Beschichtungen
  • Inline-Anlage bietet vollautomatischen Produktionsablauf

Kahl am Main, 19. September 2016 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) hat einen Beschichtungsprozess für antibakterielle Funktionsschichten entwickelt. Das antibakterielle Schichtsystem wurde von den Hohenstein Laboraties im April 2016 untersucht und zertifiziert.

Weiterlesen ->

SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstraße 103
D-63796 Kahl/Main
Telefon: + 49 (0) 17 09 20 29 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Auftrag für eine Produktionslinie des Typs DECOLINE II für die Veredlung dreidimensionaler Bauteile in der Automobilindustrie

  • Umweltfreundliches und Chrom VI freies Beschichtungsverfahren
  • UV-Lackierung und Vakuum-Beschichtung in Inline-Prozess
  • Erhebliche Kosteneinsparungen möglich

Kahl am Main, 30.01.2018 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) hat den ersten Auftrag aus der Automobilindustrie für eine Produktionslinie des Typs DECOLINE II für die Veredelung von dreidimensionalen Kunststoffbauteilen erhalten. Mit der DECOLINE II wird nun das Chrom VI freie Beschichten von Teilen für die Automobilindustrie ermöglicht.

Weiterlesen ->

Softec AG
Durmersheimer Str. 55
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721 943610
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Softec AG, Anbieter von ERP-Software für Oberflächentechnik, hat ihr Schulungsangebot für Herbst/Winter 2014 veröffentlicht. Neben Einsteigertrainings zur ERP-Software OMNITEC werden weiterführende Softwareschulungen in Auftragsabwicklung, Qualitätsmanagement und Systemverwaltung angeboten. Informationen zu den Schulungen sowie alle Termine sind unter www.softec.de abrufbar.

Zusätzlich zum klassischen Softec Akademie-Programm bietet der Softwarehersteller für Anwender mit Programmerfahrung ein 90minütiges Online-Training an. In einer individuellen Online-Sitzung wird der Anwender „on the job“ in den von ihm gewünschten Themen trainiert. Die Buchung aller Angebote ist unter www.softec.de möglich.

Softec AG
Durmersheimer Str. 55
D-76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 94 36 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Softec stellt neues Software-Release OMNITEC V12 vor

Im Mai ging die neue Version der ERP-Branchenlösung OMNITEC an den Start. OMNITEC V12 überzeugt durch innovative Lösungen im Informationsmanagement sowie durch zeitsparende Neuerungen für den Warenausgang.

Bei der aktuellen Version der speziell für Oberflächenveredler entwickelten ERP-Software fokussierten die Softwareentwickler von Softec auf die Frage, wie ein ERP-System mit Wissen umgeht, das über Stammdaten hinausgeht, Erfahrungswerte beispielsweise, über die ein Mitarbeiter verfügt und die bei der Bearbeitung eines Beschichtungsauftrags Berücksichtigung finden sollten.

weiterlesen ->

Softec AG
Durmersheimer Str. 55
D-76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 94 36 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neuer Leiter Kundenlösungen bei Softec

Customer Centricity und Internationalisierung im Fokus

Zum 1. April 2017 hat Emmanuel Moritz (36) die Leitung des Geschäftsbereichs Kundenlösungen der Softec AG übernommen. Für den Professional Services Manager mit 15 Jahren Erfahrung in Projektmanagement und Kundenbetreuung bei ERP-/CRM-Anbietern steht Customer Centricity im Fokus seines unternehmerischen Handelns: „Customer Centricity bedeutet, Kunden zu begeistern, ihnen zu jedem Zeitpunkt – in der Verkaufsberatung, während der Implementierung, im Live-Betrieb und Support präzise zuzuhören und für sie die individuellen Mehrwerte zu entwickeln, die sie weiterbringen.“

Das Karlsruher Unternehmen, führender Anbieter von ERP-Software für Oberflächenveredler im deutschsprachigen Raum, plant außerdem seine Internationalisierung weiter voranzutreiben. „Auch hier ist uns mit Herrn Moritz die Idealbesetzung gelungen“, so Vorstandsvorsitzender Michael Hellmuth. „Mit seiner großen Erfahrung im weltweiten Umfeld wird er für den Ausbau unserer internationalen Geschäftsbeziehungen wertvolle Impulse setzen.“

Softec AG

Seit 1988 entwickelt und vertreibt die Softec AG aus Karlsruhe ERP-Standardsoftware für oberflächenveredelnde Unternehmen. OMNITEC, die führende Lösung des Unternehmens, gilt als die Standard-Unternehmenssoftware für die Oberflächenveredelungsbranche. Mit einem Team aus 25 Mitarbeitern setzt das Unternehmen seinen Fokus auf die Branchen Galvanik, Pulverbeschichtung, Lackierung, Eloxal, Härtereien und Strahlen. Auf die umfangreiche Branchenkenntnis und technologische Innovationskraft des Unternehmens vertrauen mehr als 150 Kunden.

Softec AG
Durmersheimer Str. 55
D-76185 Karlsruhe
Telefon: 0721 94361-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://softec.de

OMNITEC V13 bietet Innovation in Verpackungslogistik und Umweltmanagement

Die Karlsruher Softec AG nahm die ZVO Oberflächentage in Berlin zum Anlass, um den Fachbesuchern das neue Release der ERP-Branchenlösung OMNITEC vorzustellen. OMNITEC V13 punktet mit innovativen Ansätzen zu Verpackungslogistik und Umweltmanagement sowie weiterer neuer Funktionalität für die Oberflächentechnik.

weiterlesen ->

 

Softec AG - ERP-Software für Oberflächenveredler
Durmersheimer Str. 55
D-76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 94 36 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Branchen-ERP mit integrierter Instandhaltung und Badpflege

In ihrer neuen Version 11 bietet die branchenspezifische ERP-Lösung OMNITEC ein speziell für Oberflächenveredler entwickeltes Modul zur Anlagenwartung und Badpflege.

Die Instandhaltung von Produktionsanlagen hat in allen Unternehmen einen hohen Stellenwert. Ziel ist es, Werterhalt zu sichern und größtmögliche Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten. Bei Oberflächenveredlern mit Vorbehandlungsbädern und insbesondere bei Galvaniken nimmt die Badpflege darüber hinaus einen zentralen Platz in der Qualitätssicherung ein.

Die von der Karlsruher Softec AG speziell für Oberflächenveredler entwickelte ERP-Branchenlösung OMNITEC bietet in ihrer im Oktober erschienenen Version 11 ein neues Modul, mit dem Lohnbeschichter Wartung, Instandhaltung und sogar den Bau von Anlagen sowie die Analyse von Bädern planen und dokumentieren können.

Anlagenwartung

Regelmäßig durchzuführende Anlagenwartungen können mit OMNITEC Instandhaltung von vornherein im System eingeplant werden. Steht eine Wartung an, meldet dies das System und plant entsprechend einen Wartungsauftrag ein. Der Mitarbeiter, der die Wartung durchführt, kann direkt im Programm alle notwendigen Informationen wie zum Beispiel den Arbeitsplan, Hinweise zur Wartung oder einen durchzuführenden Prüfplan abrufen. Einem Wartungsauftrag können auch Verschleißteile zugeordnet sein, die zwingend oder bei Bedarf ausgetauscht werden. Dieses konsequente Informationsmanagement stellt sicher, dass Wartungen einheitlich und umfassend durchgeführt werden.

Unvorhergesehene Störungen an den Anlagen werden im Programm ebenfalls dokumentiert und können von der Unternehmensleitung entsprechend ausgewertet werden. Auf Wunsch können Instandsetzungen direkt aus der Fertigung heraus durch eine Störmeldung in der BDE ausgelöst werden. Die benötigten Ersatzteile werden in der Lagerverwaltung auf den internen Instandsetzungsauftrag gebucht sowie die erforderlichen Arbeitszeiten an BDE-Terminals entsprechend erfasst.

Badpflege

Das neue OMNITEC Modul unterstützt insbesondere Galvaniken, aber auch andere Veredler mit Vorbehandlungsbädern in der Dokumentation der Badpflege. Durch die systemgestützte Wartung kann eine konstantere Qualität der Elektrolyte oder aber eine Reduktion des Chemikalienverbrauchs erzielt werden. Ein weiterer entscheidender Vorteil für die Qualitätssicherung eines Lohnbeschichters ist der direkte Informationszugriff. Badpflegepläne sind in demselben System dokumentiert wie beispielsweise Prüfpläne, EMPBs oder Fehlermöglichkeits- und -einflussanalysen (FMEA). Der QS-Beauftragte kann die von ihm benötigten Informationen ohne zeitaufwändiges Zusammensuchen praktisch per Knopfdruck in einem System generieren. Anlagen- und/oder badbezogene Auswertungen über den Chemikalienverbrauch sind ebenso möglich wie die Dokumentation der Zugaben.

Anlagenbau

Immer wieder bauen Oberflächenveredler Anlagen oder Teile von Anlagen selbst. OMNITEC Instandhaltung unterstützt die Planung internen Anlagenbaus beispielsweise durch Erstellung von Stücklisten für einzelne Komponenten, die Hinterlegung von Bauanleitungen und den im Programm unterstützten Bestellvorgang von Bauteilen. Zur Überwachung von Herstellkosten stehen Auswertungen unter Einbeziehung von Montage-Arbeitszeiten und Materialkosten zur Verfügung.

Kontakt für weitere Informationen:
Internet: www.softec.de
Susanne Price, Prokuristin, Leiterin Kundengewinnung und -betreuung Softec AG
Tel: +49 721 94361-0, Fax: +49 721 94361-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

« Anfang Vorherige 1 2 Nächste Ende »
Powered by Sigsiu.NET
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Suchen


Veranstaltungen

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Firmen-Nachrichten

Produktvorstellung

GALVAonline möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Aus diesem Grund verwenden wir Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.