Portal für Galvanotechnik und Oberflächentechnik

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG
Adenauerstrasse 17
D-52146 Würselen
Telefon: +49 (0) 2405 46 25 0

Die perfekte Welle - Prototypenbau und Beschichtung im Wettlauf mit der Zeit

Die Anforderungen an moderne Automobile gleichen der Quadratur des Kreises: Dynamisch und leistungsstark sollen sie sein, gleichzeitig aber auch ebenso umweltfreundlich wie sparsam, leise und sicher. Einen entscheidenden Beitrag zu dieser anspruchsvollen Performance leistet der Antriebsstrang. Entsprechend herausfordernd sind schon im Prototypenstadium die Tests neuer Antriebswellen und Gelenke.

Damit die Antriebswellen auch in dieser Phase optisch halten, was sie technisch versprechen, lässt der internationale Entwickler und Hersteller von Fahrwerkskomponenten, Neapco Europe GmbH, sie bei der Pallas GmbH & Co. KG beschichten. Als ausgewiesener Experte für anspruchsvolle Oberflächentechnik kann Pallas trotz aufwendiger technischer Rahmenbedingungen und extremen Zeitdrucks die Beschichtungen just in time realisieren.

Weiterlesen ->

Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG
Adenauerstrasse 17
D-52146 Würselen
Telefon: +49 (0) 2405 46 25 0

Die hohe Kunst der Oberfläche - Auch wenn’s eng wird: Pallas setzt neue Standards

Oberflächen haben es heute in sich: Ausgeklügelte Werkstoffe und Verfahren machen sie fit für hohe Beanspruchung, zuverlässige Funktion und lange Standzeiten. Ob Verschleißschutz, Reparatur, Reinigung, Modifikation, Korrosionsschutz oder Funktionserweiterung – behandelte Oberflächen machen Bauteile beständiger, Prozesse wirtschaftlicher und Produkte wettbewerbsfähiger.

Entsprechend komplex sind die Anforderungen an moderne Oberflächenbearbeitung. Profunde branchen- und verfahrensübergreifende Kenntnisse der jeweiligen Anwendungen, Medien und Einflussparameter sind die Voraussetzung für optimal ausgelegte Lösungen. Als ein technologisch führendes Unternehmen für Oberflächentechnik setzt die Pallas GmbH & Co. KG in vielen Branchen regelmäßig Standards. Jüngster Clou des Familienunternehmens mit Sitz in Würselen bei Aachen ist iClad®, eine ab 30 Millimetern Durchmesser einsetzbare Innenbearbeitungsoptik zum Laserauftragschweißen für den industriellen Einsatz.

Weiterlesen ->

Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG
Adenauerstrasse 17
D-52146 Würselen
Telefon: +49 (0) 2405 46 25 0

Beschichtung mit ganz viel Fingerspitzengefühl
Porenfreie chemische Vernickelung für Blasfolienköpfe

Als mittelständisches Maschinenbauunternehmen zählt die Kuhne-Gruppe zu den international renommierten Herstellern von Anlagen für die Folien- und Plattenextrusion. Gleich in mehreren Anwendungsbereichen sind diese weltweit führend: Ob Kaffeekapseln oder künstliche Wurstpellen - ihren Ursprung haben die mit Abstand meisten von ihnen auf einer Kuhne-Maschine. Schlüsselkomponente aller Anlagen sind die Extrusionswerkzeuge, die bei Blasfolienextrusion als Blasköpfe bezeichnet werden. Bei der chemischen Vernickelung dieser hochkomplexen Bauteile vertraut Kuhne auf die Präzisionsarbeit der Pallas GmbH und Co. KG, einem ausgewiesenen Experten im Bereich anspruchsvoller Oberflächentechnik.

Weiterlesen ->

Pallas Oberflächentechnik GmbH & Co. KG
Adenauerstrasse 17
D-52146 Würselen
Telefon: +49 (0) 2405 46 25 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fit für den Extremeinsatz
Verzugsfreie Instandsetzung verschlissener Richtachsen

In Stahlwerken geht es heiß her – nicht nur, was die Betriebstemperaturen anbelangt. Auch in der Kies- und Sandindustrie müssen Bauteile höchsten Belastungen standhalten. Verschleißbedingte Schäden an Getrieben, Lagern oder Wellen können die Produktionssicherheit massiv beeinträchtigen. Die Schmidtke & Sohn Maschinenbau GmbH aus Dinslaken ist in vierter Generation auf Reparatur und Neubau dieser kritischen Komponenten im Wettlauf gegen die Zeit spezialisiert. Bei der Instandsetzung von zwei Richtachsen für ein Knüppelwalzwerk schloss deren kohlenstoffhaltige Stahlgüte konventionelle Schweißverfahren aus. Deshalb beauftragte der traditionsreiche Instandsetzungsbetrieb einen ausgewiesenen Spezialisten für Oberflächenbearbeitung: Die Pallas GmbH & Co. KG aus Würselen bei Aachen übernahm die Reparatur der Verschleißfläche durch Laserauftragschweißen. Maximale Verschleißbeständigkeit bei minimaler Beeinflussung des Stahlgefüges der Achse machten dieses Verfahren zur Rettung in der Not.

Weiterlesen ->

plating electronic GmbH
Rheinstraße 4
D-79350 Sexau
Telefon: +49 (0) 7641 93 50 00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Massgeschneiderte Gleich- und Pulsstromquellen

plating electronic ist einer der führenden Entwickler und Hersteller von kompakten und massgeschneiderten Gleich- und Pulsstromquellen für die unterschiedlichsten galvanotechnischen Oberflächenbeschichtungsprozesse.

Das Lieferprogramm umfasst luft- oder wassergekühlte Gleichstromquellen als Tischgeräte, Modul oder bei grösseren Leistungen als kompakte Schrankanlage.

Die bewährte Schaltnetzteiltechnologie gewährleistet dem Anwender einen hohen Wirkungsgrad, geringe Restwelligkeit sowie hohe Regelgenauigkeit, was für den Anwender unter anderem Einsparung von Energiekosten bedeutet.

POLIGRAT GmbH
Valentin - Linhof - Straße 19
D-81829 München
Telefon: +49 (0) 89 42 778 0

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit
Modernstes POLIGRAT – Oberflächenzentrum für Edelstahl in Pfungstadt
 
Der Gebrauchswert von Edelstahl bestimmt sich im Wesentlichen durch seine Korrosionsbeständigkeit. Der Materialwert der Legierung rechtfertigt sich in der Regel durch den Gebrauchswert. Neben der Legierung hat die Oberflächenqualität einen bestimmenden Einfluss auf den Gebrauchswert.
 
Wesentliche Verfahren, um hochwertige funktionelle und dekorative Oberflächen zu erzeugen, sind chemischer oder elektrochemischer Natur. Auf diesem Gebiet sind in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch maßgebliche Entwicklungen von POLIGRAT, deutliche Fortschritte erzielt worden.
 
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstraße 84
D-10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 18 272 0

Merkel in Sachsen

"Wir brauchen den Mittelstand"

Für den Erfolg der deutschen Wirtschaft spielt der Mittelstand eine entscheidende Rolle. Das machte Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch zweier Unternehmen im Raum Chemnitz deutlich. "Wir sind stolz darauf, dass der Mittelstand in Deutschland einen ganz festen Platz hat", sagte sie.

Anlässlich seines dreifachen Unternehmensjubiläums war Merkel zunächst Ehrengast bei der "Galvanotechnik Baum GmbH" in Heinsdorfergrund im Vogtland.

Weiterlesen ->

Powered by Sigsiu.NET
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Suchen


Veranstaltungen

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Firmen-Nachrichten

Produktvorstellung

GALVAonline möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Aus diesem Grund verwenden wir Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.