Portal für Galvanotechnik und Oberflächentechnik

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Chesterton International GmbH

Daimlerring 9
D-32289 Roedinghausen
Telefon: +49 (0) 5223 96 276 0

Beschichtung von Kühlwasserpumpen für Gaskraftwerk in Süditalien – effizienter Schutz für jahrzehntelangen Einsatz
 
Süditalien: Der Strom- und Gaslieferant „EDISON“ gehört zu den größten Energieunternehmen in Europa. Für die Förderung von Kühlwasser werden vertikale Turbinenpumpen verwendet, die bis zu 20 Jahren im Betrieb sind. „Sinergo Service“, unser Partner bei diesem Projekt, hat hochwertige Produkte aus der Chesterton-Beschichtungslinie für die Sanierung der Pumpen ausgewählt.

„Sinergo Service“ ist seit 25 Jahren in der Industrie tätig und bietet erfolgreich Schiffsersatzteile sowie Konstruktion und Service für mechanische Geräte wie Pumpen, Kompressoren, Ventile und Dichtungen.

Zum Werterhalt der Pumpengehäuse wird die Beschichtung CERAMIC-POLYMER STP-EP-HV im einfachen Airless-Spritzverfahren oder mit Handwerkzeugen appliziert. Das Produkt bietet eine zuverlässige, dauerhafte Resistenz gegen das Seewasser und dessen mechanische Reibung. Zudem erleichtern der 1-schichtige Auftrag und die schnellen Aushärtezeiten die Handhabung und ermöglichen eine zügige Wiederinbetriebname der Pumpen oder sonstigen maschinellen Komponenten.

Technische Details
  • Projekt: Beschichtung von 4 Kühlwasserpumpen
  • Art der Pumpen: Vertikale Turbinenpumpen
  • Produkt für Gehäuse: Ceramic-Polymer STP-EP-HV
  • Produkt für Platte: ARC 858(E) zum Aufbau; ARC 855(E) als Deckbeschichtung
  • Produktanforderung: Resistenzen gegen Seewasser und Abrieb
  • Applikationsmethode: Manuell mit Handwerkzeugen

Aufarbeitung der Grundplatte mit ARC Produkten

Die Grundplatte zeigte starke Korrosionsschäden sowie Materialabtragungen durch mechanische Schwingungen auf. Hier wurde ein Neuaufbau der Oberfläche mit ARC 858(E) vorgenommen. Dieses Produkt – ein keramikverstärktes Dickfilm-Abriebschutzsystem – eignet sich zur effektiven Sanierung von Metallflächen, die in starkem Maße Erosion, Korrosion sowie mechanischen und chemischen Belastungen ausgesetzt sind. Als Deckbeschichtung wurde unsere Premium-Beschichtung ARC 855(E) eingesetzt, welche eine äußerst abriebbeständige Oberfläche aufweist und so die Lebensdauer der Pumpenkomponenten erheblich verlängert. Beide Systeme werden mit konventionellen Handwerkzeugen aufgetragen.

Das Endresultat – bereit für jahrzehntelangen Einsatz

Ausgestattet mit einer absolut beständigen Schutzschicht, sind die Pumpen einsatzfähig für bis zu 20 Jahre langen Betrieb mit Kontakt zu Seewasser. Unsere Beschichtungssysteme bieten exzellenten Schutz gegen Abrasion und Kavitation sowie folgenschwere Erosions- und Korrosionsschäden. Die hochgradig chemikalienresistenten, temperaturbeständigen und feuchtigkeitstoleranten Schutzbeschichtungen aus unserem Portfolio eignen sich optimal für Tauchpumpen, Tauchmotoren und Turbinen.

Chesterton Split Seal 442:

Chesterton Split Seal Technologie verbessert die Zuverlässigkeit und verlängert die Leistung von vertikalen Turbinenpumpen

Im Rahmen dieses Pumpenbeschichtungsprojekts in Italien wurden auch Chesterton Split Seals 442 installiert, um die Leistung und Effizienz der Pumpen zu verbessern. Bei einer geteilten Dichtung sind die Komponenten in zwei Hälften geteilt, die als eine Einheit montiert werden. Der große Vorteil der geteilten Dichtungskonstruktion ist, dass die Dichtung ohne Demontage der Pumpe (oder der Anlage) eingebaut werden kann - eine enorme Zeitersparnis!

Die geteilte Gleitringdichtung Chesterton 442 ist ideal für Anlagen, die schwer und zeitaufwendig zu demontieren sind. Diese bewährte, kompakte Konstruktion kann in einer Vielzahl von Geräten mit unterschiedlichen Prozessflüssigkeiten eingesetzt werden. Durch die patentierte, hochleistungsfähige Split-Technologie kann das Split Seal 442 bei Vakuum und hohen Druckbereichen eingesetzt werden. Diese Gleitringdichtung ermöglicht eine überlegene Dichtleistung bei schneller und einfacher Montage vor Ort ohne Verwendung von Klebstoffen.

Vorteile der Chesterton 442 Gleitringdichtung
  • Installation ohne Demontage der Pumpe
  • Keine Leckagen
  • Saubere und sichere Umgebung
  • Bessere Energieausnutzung durch weniger Reibung
  • Keine Beschädigung der Hülse
  • Reduziert die laufenden Wartungskosten
  • Einfache und zuverlässige Installation
  • Erhältlich in großen Durchmessern

Weitere Informationen auf: Chesterton International GmbH

­

 

 

 

Bildquelle: Chesterton International GmbH

Bildquelle: Chesterton International GmbH

ceramic_polymer_gmbh
Powered by Sigsiu.NET
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Suchen


Veranstaltungen

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Firmen-Nachrichten

Produktvorstellung

Cookies sind notwendig für die Bereitstellung unserer Dienste. Um Anmeldungen oder Registrierungen durchzuführen müssen Cookies akzeptiert werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Durch  Drücken der Schaltfläche "Akzeptieren" erfolgt die Aktievierung der Cookies. Wir verwenden nur Cookies, die für die Bereitstellung der Dienste notwendig sind.